Alter Farrenstall


Kultur und Feste
 

"I möcht so gern a Maultasch sei... 2.0"

Benefizveranstaltung zugunsten des 

ambulanten Kinder-und Jugendhospizdienstes der Malteser in Göppingen

 

Ein vergnüglicher Abend mit Christof Altmann und Band für nur 15 €.

Am 9.Februar 2019 im „Alten Farrenstall“ in Faurndau um 19.30 Uhr

   Und das alles für einen guten Zweck !!

 Karten ab November im Bezirksamt in Faurndau erhältlich!!!

 (Bismarckstrasse 6,Tel.: 07161-65015710) 


"I möcht so gern a Maultasch sei... 2.0"

Der Altmann Klassiker im neuen Teigmantel, musikalisch begleitet von der „Maultaschen-Combo“

- wenn Maultaschen als Hintergrund für eine zärtlich-deftige Liebeserklärung dienen...

- wenn die Folgen des Genusses einer "Schüssel voll Gugommersalat" "seelenvoll jaulend" zu Gehör gebracht werden....  

- wenn unter artistischer Begleitung durch die "Ganzkörpertrommel" skandiert wird "Do goht er nei, dr guete Wei"...  

- wenn sich schwäbischer Arbeitsfleiß beim "Zwetschge ra do" als hiesige Variante fernöstlicher Versenkung entpuppt...

Und wenn dann von den Musikern reihum für das Publikum ein „Spätzlesdoig“ angerührt wird, kocht der Saal und auch hartgesottene Schwaben lassen sich – ohne dass sie es bemerken – zum Mitklatschen verleiten.  

Alles in allem ergibt das einen musikalisch-kabarettistischen Abend voller Lebenslust und mit heiteren Blicken auf schwäbische Befindlichkeiten und in die schwäbische Seele.

Neben Christof Altmann (Gitarre, Akkordeon, Ukulele, Mundharmonika, Gesang und Kabarett) besteht die Maultaschen-Combo aus den gestandenen Schwaben Dieter Hildenbrand (Kontrabass), Thilo Stricker (Cajon, Waschbrett und Gesang) und Harry Bechtle (Gitarre, Gesang).